Christian Stroetmann

Christian Stroetmann,
Tenor 1

Sein chorisches Erweckungserlebnis fand während des Studiums im Studentischen Madrigalchor Münster statt. Neben dem Studium der Musikpädagogik frischten immer mal wieder Gesangsstunden seine Stimmbänder auf. Heute singt er oft und gerne mit seinen Schülern, damit der so wichtige sängerische Nachwuchs gefördert wird. Im Cantus Quintus singt er in melodischen Höhenflügen den 1. Tenor - und das (zum Glück) völlig schwindelfrei!

Günther Eumann

Günther Eumann,
Tenor 2

Ist seit seiner frühesten Kindheit durch seine Eltern mit der Musik verbunden und singt seit mehr als 40 Jahren in verschiedenen Chören. Hat sein Interesse für die Musik mit einem abgeschlossenen Schulmusikstudium vertieft. Neben anderen Fächern unterrichtet er Musik auch in der Schule. Ist lukullisch hochbegabt und verwöhnt die anderen Cantores nach den Proben mit Speis und Trank.

Wolfgang Koppen

Wolfgang Koppen,
Tenor 2, Leitung

Jahrgang 1947, Krankenkassenbetriebswirt im Ruhestand; nebenberuflicher Kirchenmusiker von 1970 bis 1981 in der Klosterkirche Zu Unserer Lieben Frau Oberhausen, von 1981 bis 2006 in St. Josef Oberhausen-Buschhausen, seit 2008 in St. Marien Rothebusch in Oberhausen-Osterfeld; Sänger in der Ev. Singgemeinde seit 1976.

Markus Hoffmann

Markus Hoffmann,
Bariton

Musikalischer Späteinsteiger, der seine Leidenschaft zum Singen erst vor einigen Jahren entdeckt hat - jetzt aber verrückt danach ist. Baritonale Lage mit Hang zum fast Tenoresken. Ist manchmal der Quintus im Cantus. Technikfan und Webgestalter.

Michael Krajnc

Michael Krajnc,
Bass

Mal Bass, mal Bässer… Seit vielen Jahren Chorsänger als festes Ensemblemitglied oder Projektsänger. Dreijährige Gesangsausbildung bei Frau Professor Maria Friesenhausen in Bochum, danach auch als Solist für verschiedenste Musikrichtungen zu gebrauchen, was aber keine Auswirkung auf chorisch angepasstes Singen hat. Im Cantus Quintus für das "musikalische Fundament" zuständig.